Amentologie

 

A M E N T O L O G I E  -  Die Kunde der energetischen Räume der Erde

Ausbildung zum Amentologen / Amentologin

Zielgruppe:

Für alle, die sich im Reich der Energien weiterbilden wollen.
Das energetische Umsetzen wird individuell auf die berufliche Ausrichtung oder den persönlichen Weg geformt.

Einleitung

In dieser neuen Berufsausbildung befassen sich interessierte Energiearbeiter und solche die es werden wollen, mit den vielschichtigen Energieströmen dieser Erde, deren Wirkungen unser tägliches Handeln und Erleben mitbestimmen. In und durch die Präsenz der ausbalancierenden Erdkräfte lernt der Student Energieströme wahrzunehmen, sie zu unterscheiden, sie spezifisch zu benennen und einzusetzen. Somit bleibt «Energie» nicht mehr nur ein Wort, sondern wird zu detailliertem, nachvollziehbarem und erklärbarem Bestandteil in der Arbeit eines Amentologen.

Es ist den Lehrern der DiWab ein grosses Anliegen, den Umgang mit Energien jedem zugänglich zu machen, denn sie sehen darin keine mystischen Bewegungen, sondern handfeste, einsetzbare und brauchbare Werkzeuge dieser Erde, für die keine besonderen Fähigkeiten notwendig sind. Bereitschaft und Interesse sind der Nährboden allen Lernens.

In den Unterrichtseinheiten dieser Ausbildung werden die auffälligen Entsprechungen der lebendigen Feuer- und Magnetenergien dieser Erde und die Art und Form der Energie- und Elementenbewegungen unseres Körpers untersucht und anhand von erlebbaren und beobachtbaren Beispielen ein- und umsetzbar gemacht.

So entsteht ein bewusstes Kennen der Materie, um sie in der eigenen individuellen beruflichen Ausrichtung einzusetzen. Das Arbeitsfeld eines Amentologen umfasst die therapeutischen Aspekte der physischen wie psychischen Bereiche eines Menschen, aber auch im weitesten Sinne die Fähigkeitsfindung und Persönlichkeitsentwicklung, sowie die Bewusstseinserweiterung. Somit nimmt ein ausgebildeter Amentologe nicht nur den Platz für und mit einem Menschen ein, vielmehr lässt sich sein Tätigkeitsfeld auch auf ein veränderndes, konstruktives, kollektives Neugeschehen erweitern. Amentologen helfen verwandeln, umstrukturieren, lösen, stärken, klären und integrieren, was der Alltag so zu bieten hat und geben dem Entwicklungs- und Zeitgeist Raum und Lebendigkeit.


Folgende Energieraume der Erde lernen wir kennen und arbeiten damit:

Transformationsenergie

 = 

Fokussierungs- und Konzentrationsarbeit
Energie des korperlichen und gedanklichen Membrangeschehens

Raum- und Zeitenergie

 =

Dimensionen- und Rhythmusarbeit
Energie der Ausweitung und Vervielfältigung

Schöpfungsenergie

 =

Kraft des Handelns und des Willens
Energie der Gesetzmässigkeiten

Elementenenergie

 =

Licht- und Strahlungsgeschehen
Energie von Ursache und Wirkung

Materienenergie

 =

Komplexität und Spiegelung
Energie der Verwurzelung und Erdverbindung

Schwingungsenergie

 =

Polarität und Gedankenlehre
Energie der Erneuerung und Veränderbarkeit

Vernetzungsenergie

 =

Kraftübertragung und Fülle
Energie der universellen Verbindung


Die Ausbildung beinhaltet:

  • Wissensvermittlung der hier ansässigen Energiepotentiale, ihre Zusammensetzung, Möglichkeiten, Aufgaben, Ziele und ihre fokussierte Konzentration für uns Menschen in unseren Körperfunktionen, in unserem Denken und Erleben. Die Resonanz von Dichte und Dynamik.
  • Demonstrationen dieser Energien durch die Sichtbarwerdung in der Materie. Erfahrbarkeit durch erforschen, beobachten und die eigene Anwendung des Erlernten.
  • Erfassbarkeit der ganzheitlichen Bewegungen deines Inneren und des Inneren dieser Erde im Ausdruck deiner eigenen Energien, wie Willens-, Lebens- und Tatkraft, Schwung, Arbeitslust, Temperament, Feuer, Ausdauer, Vitalität und vielem mehr.
  • Reflexionstechnik der eigenen Erlebbarkeit im Entdecken der Zusammenhänge.
  • Verbindungsmöglichkeiten von hier nach dort im Erlernen vom inneren Erkennen und Wahrnehmen und im äusseren fassbaren Praktizieren.
  • Bewusstseinserweiterung durch die erfahrbare Erkenntnis neuen Wissens.
  • Persönlichkeitsstrukturierung im Schwingungsfeld der Erde anhand von wachsendem Verstehen der Elemente.
  • Symbole als Schlüssel für den Eintritt in die Räume und als energetische Werkzeuge für die Arbeit mit den Energien der Räume.
  • Einweihungen bringen deine Energiefelder in Einklang mit den Schwingungsfrequenzen der jeweiligen Räume.

Ausbildungsverlauf

  • Nach der Anmeldung geht ein Aufnahmegespräch der definitiven Aufnahme in die Ausbildungsgruppe voraus.
  • Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt und wird nach Eingang der Anmeldung berücksichtigt.
  • Die Ausbildung dauert 4 Semester und ist aufgeteilt in 8 Blockwochen.
  • Kosten der Ausbildung inkl. Material:
    Fr. 14000.– oder pro Semester Fr. 3500.–
    zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung während der Blockzeiten.
  • Abschluss:
    Zertifikat mit der Berufsbezeichnung Amentologin / Amentologe

nächster Ausbildungsbeginn: sobald sich eine Gruppe gebildet hat